Tag der offenen Tür

  • Guten Tag,

    hier nun einige Details zu unserer Veranstaltung:

    Adresse: Lambertusstr. 73, 52441 Linnich-Tetz

    Öffnungszeit: Sonntag, 30.06.2024, 10.00 - 16.00 Uhr

    Eintritt frei, wir bitten um Spenden!

    Nicht-alkoholische Getränke, Kuchen, Wurst zu moderaten Preisen

    In begrenztem Umfang können unter Anleitung eines Mitgliedes eigene Fahrzeuge auf der Anlage eingesetzt werden. Voraussetzung: NEM-konform, DCC. Wir fahren mit dem Lenz-System. Fahrregler (LH101-R) werden gestellt. Bitte auf keinen Fall eigene Fahrregler einsetzen!

    Wir bitten um Anmeldung per Mail an euregiospurnull@gmail.com, damit wir abschätzen können, wie viele Besucher wohl kommen werden.

    Anreise mit der Rurtalbahn (Strecke Düren-Linnich bis Tetz) ist gut möglich, Fußweg ca. 8 Minuten.

    Parken ist vor unserer Location nicht möglich. Wir bitten, auch in den umliegenden Anwohnerstraßen nicht zu parken. Ausreichend Parkraum ist Am Vogeldriesch, etwa dort, wo der rote Fleck in der Karte ist. Fußweg max. 5 Minuten.

    Beim Verlassen unserer Veranstaltung habt Ihr die Möglichkeit kund zu tun, wenn Ihr uns an einem unserer kommenden Stammtischtermine (1. Freitag im Monat) noch einmal besuchen möchtet, wenn es dann ruhiger zugeht und wir uns um jeden einzelnen Gast kümmern können.

    pasted-from-clipboard.png

  • Hallo,

    bei uns beginnt nun der Endspurt: aufräumen, sauber machen usw. - denn in einer Woche steht Ihr vor der Tür.

    Tag des offenen Denkmals?

    In gewisser Weise auch das, denn Jürgen hat in den vergangenen Monaten in Viertel-Relief-Bauweise ein Vorbild nachgebaut, das wir bei einem gemeinsamen Betriebsausflug in Stolberg/Rh. entdeckt hatten:


    IMG_2693.JPG


    Ganz fertig sind die Gebäudeteile noch nicht, noch fehlen die Fenster, Aber wir zeigen Euch das "Kurz-vor-dem-Ende" - Werk am Sonntag auf unserer letzten Großbaustelle.


    Ebenfalls nahezu fertig ist der Nachbau des Bahnhofs Breinig, den Rolf-Peter erstellt hat in seinem Zustand in den 50er Jahren, als er noch keinen Anbau hatte.


    IMG_1394.JPG


    Nach wie vor: Wir freuen uns auf Euer Interesse und dass Ihr am Sonntag kommt. Und wenn sich möglichst viele anmelden, bekommt vielleicht auch der Besucher um 15.00 Uhr noch eine Wurst.

    euregiospurnull.de@gmail.com


    Gruß - und bis demnächst!

    Wolfgang

    • Neu
    • Offizieller Beitrag

    Guten Tag,


    das Einbinden externer Bilder ist in diesem Forum nicht erlaubt, da:


    - Bilder auf externen Hostern oft nach einer gewissen Zeit (Zeitraum > 5 Jahre) verschwinden und die Beiträge ihre Bilder verlieren.


    - Aus Datenschutzgründen: Bei jedem Laden eines externen Bildes werden beim Lesen des Forums bzw. Laden des Bildes Daten zu externen Servern übertragen.


    Bitte die Bild-Upload Funktion nutzen und die Bilder darüber einbinden. Mille grazie!


    Viel Spaß beim Fahrtag.


    Sven

  • Nun, neugierig geworden?

    Wie sieht der neue Teil der Anlage aus? Was gibt es am Sonntag zu sehen?


    Im August 2020 haben wir ein Bild unserer letzten Großbaustelle gezeigt. Im Startvideo unserer Homepage sieht man sogar einen noch früheren Zustand, als noch nicht entschieden war, was dort einmal entstehen soll. Schließlich haben wir uns damals, 2020, darauf verständigt, die große Platte quasi zu teilen: in einen Teil, auf dem die zweigleisige Rundumstrecke für die Modellbahnfans, die gerne im Kreis fahren wie die BuBa ja auch und - getrennt durch eine Kulisse einen Bereich, in dem ein kleiner Personenbahnhof und Anschlüsse für Gewerbebetriebe entstehen sollen.


    Schwierig war die Weichenstraße, durch die die "Kreisbahn" mit dem Bahnhofsgelände verbunden werden soll. Am Sonntag könnt Ihr sehen, wie diese Verbindung auch dank der Arbeit von Weichen-Walter gelungen ist.


    Zwei Bilder also zum Vergleich: 2020 und Juni 2024:



    IMG_9501.JPG



    20240626_192825.jpg


    Im Vordergrund ist der Gleisanschluss der RWZ zu sehen, gebaut aus dem bekannten Bausatz von Zapf, um ein Stockwerk erhöht und mit verbreiterter Rampe.


    Etwa in Bildmitte am rechten Rand ist die von Rolf-Peter und Jürgen erbaute Brücke zu sehen,...


    IMG_5422.JPG


    ... die wiederholt auf unserer Website zu sehen war. Unter dem gemauerten Teil geht es Richtung Ringstrecke, unter dem Stahlträgerbau in das Bahnhofsgelände.


    Was hat sich dort getan?


    Das Umfeld der Brücke und ein Stellwerksbau ist fertig. Dahinter ist die Bebauung im Gange:


    Noch nicht ganz fertig: Ein Güterschuppen (aus drei Bausätzen von Bünnig)...


    20240626_192735.jpg


    und die weitgehend fertiggestellten Modelle, deren Vorbilder Ihr im letzten Beitrag schon gesehen habt.

    Beginnen wir mit dem Bahnhof nach Vorbild der Breiniger Station, bis auf Fenster und Türen ein kompletter Selbstbau.


    20240626_192628.jpg


    20240626_194812.jpg


    spur0forum.de/index.php?attachment/11424/


    Versetzt dahinter stehen die Gebäude, die Bauten der Fa. Peters in Stolberg /Rh. nachbilden. Ebenfalls kompletter Selbstbau. Auch hier hängt die Fertigstellung noch an der Lieferung der Fenster.


    20240626_192640.jpg


    spur0forum.de/index.php?attachment/11426/


    Dies gilt auch für zwei dreigeschossige Siedlungshäuser.


    Im Bereich des Bahnbetriebswerks ist ein kleiner Haltepunkt entstanden...


    20240626_192910.jpg


    ... und der Lokschuppen hat einen Anbau erhalten:


    20240626_192951.jpg


    Haben wir Euch nun ausreichend neugierig gemacht?

    Neben den hier vorgestellten Projekten gibt es noch viele andere zu sehen, die hier schon vorgestellt worden sind. Aber das alles live und in Farbei bei Fahrbetrieb zu sehen ist sicherlich interessanter.


    Seid also herzlich willkommen am Sonntag, 30.06.2024 ab 10 Uhr.

    Anmeldung per Mail (euregiospurnull@gmail.com) wäre nett. Beachtet auch bitte den Hinweis weiter oben zu den Parkmöglichkeiten.


    Gruß

    Wolfgang

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!